19.01.2021, 16:10 Uhr Serbien setzt auf chinesische Impfung

1 min Lesezeit 19.01.2021, 16:10 Uhr

Als erstes Land in Europa wendet Serbien einen Impfstoff aus China an. Mit dem Mittel von Sinopharm sollen zuerst Armeeangehörige geimpft werden, dann Polizistinnen und Lehrer. Im Dezember hatte Serbien begonnen, ältere Menschen in Heimen und Pflegepersonal mit dem russischen Stoff Sputnik V zu impfen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.