25.08.2020, 17:47 Uhr Senkung der Zinsen auf PK-Guthaben?

1 min Lesezeit 25.08.2020, 17:47 Uhr

Der Mindestzinssatz für Pensionskassen-Guthaben soll nächstes Jahr sinken, von gegenwärtig einem auf 0,75 Prozent. Das empfiehlt die Eidgenössische Kommission für berufliche Vorsorge dem Bundesrat. Der Zinssatz bestimmt, wie hoch die Vorsorge-Guthaben der Versicherten im BVG-Obligatorium mindestens verzinst werden müssen. Je tiefer der Satz, desto weniger wachsen die Guthaben der Versicherten. Für die Festlegung des Zinssatzes sind entscheidend: die Entwicklung der Rendite der Bundesobligationen sowie zusätzlich der Aktien, Anleihen und Liegenschaften. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.