Senior schiesst in Baar auf Vogel und wird verhaftet
  • News
  • Polizei
Der Beschuldigte hat mehrere Schusslöcher in der Umgebung hinterlassen. (Bild: Luzerner Polizei)

Tier durch Schuss getötet Senior schiesst in Baar auf Vogel und wird verhaftet

1 min Lesezeit 2 Kommentare 20.08.2021, 17:15 Uhr

Heute Morgen hat ein Mann mit einem Kleinkalibergewehr auf einen Vogel geschossen. Der Schütze wurde wenig später festgenommen. Er ist geständig.

Heute Freitagmorgen, kurz vor 09 Uhr, ging bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei eine aussergewöhnliche Meldung ein. Im Bereich der Zugerstrasse in der Gemeinde Baar wurde geschossen. Und zwar auf einen Vogel.

Die Zuger Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein und konnte bereits eine Stunde später einen Mann festnehmen, wie die Polizei mitteilt. Der 79-Jährige gab an, von seinem Wohnort aus auf einen Vogel geschossen zu haben. Das Tier wurde durch den Schuss getötet.

Die Ermittlungen ergaben, dass der Beschuldigte für vier weitere gleichgelagerte Fälle verantwortlich ist. So wurden zwischen Juli und Mitte August dieses Jahres im Bereich der Zuger- und Industriestrasse in Fenstern und Lamellenstoren Einschusslöcher festgestellt.

Der 79-jährige Mann ist geständig. Das von ihm benutzte Kleinkalibergewehr wurde sichergestellt, so die Polizei. Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

2 Kommentare
  1. Galleon, 21.08.2021, 19:02 Uhr

    Wenn es Tauben waren, hätte man dem Herren besser mehr Munition zugesteckt, als ihn abgeführt.

    Spass beiseite, obwohl auch ich Tauben hasse, einfach drauf los ballern geht ja Mal gar nicht.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  2. Lange her, 20.08.2021, 20:59 Uhr

    Habe ich aus jugendlichem Blödsinn auch mal gemacht. Die Krähe tut mir heute noch leid. Seither habe ich keine Waffe mehr angefasst. Gut, war keine Polizei da…

    1 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 2 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren