11.10.2020, 18:13 Uhr Senat: Barrett ab Montag angehört

1 min Lesezeit 11.10.2020, 18:13 Uhr

Der US-Senat will am Montag mit der Anhörung der Kandidatin von Präsident Donald Trump fürs Oberste Gericht, Amy Coney Barrett, beginnen. Die Demokraten mit Joe Biden wollen die Ernennung auf Lebenszeit erst nach der Präsidentenwahl regeln. Am ersten Tag geht es im Justizausschuss um die Vorstellung der konservativen Juristin und einleitende Stellungnahmen. Am Dienstag folgt die Befragung. Trump will Barrett noch vor der Präsidentenwahl etabliert haben. Im Supreme Court soll sie die verstorbene liberale Richterin Ruth Bader Ginsburg ersetzen. Mit Barrett hätten die Konservativen im Obersten Gericht sechs der neun Sitze.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.