Sempachersee: Airbnb-Übernachtungen haben sich verfünffacht
  • News
Campingplätze am Sempachersee waren auch im Corona-Jahr 2020 beliebt. (Bild: Lawa)

Logiernächte stark zurückgegangen Sempachersee: Airbnb-Übernachtungen haben sich verfünffacht

1 min Lesezeit 25.03.2021, 06:40 Uhr

Die Region Sempachersee kämpft um Gäste und Logiernächte. Nach einem Rekordjahr 2019 sind die Zahlen 2020 regelrecht eingebrochen.

Nach dem für die Region besten Jahr 2019 führt die Pandemie bei den Logiernächten zu einem Rückgang von 43 Prozent. Laut der Mitteilung von Sempach Tourismus wurden im Jahr 2020 lediglich 129’742 Logiernächte verzeichnet.

Stark angestiegen – gegen- über dem Vorjahr um den Faktor fünf – ist hingegen die Zahl der Airbnb-Übernachtungen. Beliebt gewesen seien auch die Camping- plätze.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.