20.01.2020, 13:10 Uhr Selbstbildnis van Goghs ist echt

1 min Lesezeit 20.01.2020, 13:10 Uhr

Nach Jahrzehnten von Zweifeln an der Echtheit eines Porträts von Vincent van Gogh gibt es nun Gewissheit: Das Selbstbildnis im Besitz des norwegischen Nationalmuseums in Oslo sei echt, teilte das Van Gogh Museum am Montag in Amsterdam mit. Eingehende „technische und stilistische Untersuchungen“ hätten zweifelsfrei ergeben, dass es von der Hand des niederländischen Malers (1853-1890) stammte. Van Gogh hatte sich selbst Ende August 1889 in der psychiatrischen Klinik im südfranzösischen Saint-Rémy gemalt. Das Museum in Oslo hatte das Bild 1910 gekauft. Seit 1970 aber kamen Zweifel an der Authentizität auf, und das Museum gab eine Untersuchung in Auftrag. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.