27.10.2020, 20:00 Uhr Schwere Ausschreitungen in den USA

1 min Lesezeit 27.10.2020, 20:00 Uhr

Nach der Erschiessung eines weiteren Afroamerikaners durch Polizisten ist es in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania zu schweren Ausschreitungen gekommen. 91 Personen seien festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Über 30 Polizisten seien verletzt. Am Montag hatten zwei Polizisten den Mann erschossen. Dieser habe sich geweigert, ein Messer fallen zu lassen und sich den Beamten genähert. Der Mann sei psychisch angeschlagen gewesen und von 10 Schüssen getroffen worden, sagte der Vater des Opfers gegenüber den Medien. Der Vorfall wurde von Augenzeugen mit Smartphones gefilmt. Der Stadtpräsident von Philadelphia kündigte eine Untersuchung an. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.