Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

22.09.2019, 08:34 Uhr Schweizer sorgen sich ums Gemeinwohl

1 min Lesezeit 22.09.2019, 08:34 Uhr

Drei Viertel der Schweizer Bevölkerung finden, dass dem Gemeinwohl zu wenig Beachtung geschenkt wird. Das zeigt der Gemeinwohlatlas 2019. Insgesamt bewerteten 15’000 Befragte 110 Institutionen. Es ging um Aufgabenerfüllung, Lebensqualität, Zusammenhalt und Moral. An der Spitze liegen an der Spitze sind Organisationen mit einem gemeinwohlorientierten Leistungsauftrag: Rettungsflugwacht (Rega), Spitex und Pro Senectue. Ebenfalls gute Noten erhalten genossenschaftlich organisierte Unternehmen wie Migros, Volg, Coop und Landi. Schlecht schneiden in der Umfrage internationale Tech-Giganten, wie Amazon, Facebook und Apple ab.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare