24.02.2021, 13:28 Uhr Schweizer Gelder für Asien

1 min Lesezeit 24.02.2021, 13:28 Uhr

Die Schweiz unterstützt die Bevölkerung in Asien mit knapp 25 Millionen Franken. Das hat der Bundesrat entschieden. Das Geld soll in den nächsten Jahren unter anderem Menschen in Afghanistan, Kirgistan und Tadschikistan zugute- kommen. Es soll eingesetzt werden, um etwa Arbeitsplätze vor Ort zu schaffen, die Armut zu bekämpfen oder die negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie abzufedern. Die Schweiz zahlt das Geld in einen Entwicklungsfonds ein – daran beteiligen sich auch andere Staaten. Die Schweiz unterstützt diesen Fonds seit knapp 50 Jahren. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.