28.04.2021, 04:52 Uhr Schweiz hilft Indien

1 min Lesezeit 28.04.2021, 04:52 Uhr

Auch die Schweiz hat Indien im Kampf gegen die Pandemie Hilfe angeboten. Sie habe offeriert, medizinisches Material wie Beatmungsgeräte, Sauerstoff und Schutzmaterial zu schicken. Das bestätigte Aussenminister Ignazio Cassis gegenüber SRF. Falls die Antwort positiv sei und das Land die Hilfe benötigen könne, sei die Schweiz bereit, Material in Höhe von einer Million Franken zu liefern, so Cassis. Das indische Gesundheitssystem ist wegen der Zunahme von Corona-Patienten völlig überlastet. Zahlreiche Länder haben Indien deshalb bereits Hilfe angeboten und medizinisches Material geschickt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.