03.10.2020, 03:00 Uhr Schweiz: Autobahn überflutet

1 min Lesezeit 03.10.2020, 03:00 Uhr

Starker Regen hat in der Innerschweiz und im Tessin zu Hochwasser geführt. So musste die Autobahn A2 zwischen Beckenried/NW und Erstfeld/UR am frühen Samstagmorgen wegen Hochwasser gesperrt werden, teilten die Kantonspolizeien in Uri und Nidwalden mit. Wie lange die Sperrung dauern wird, ist offen. Die Sperrung sei eine Vorsichtsmassnahme. Die Reuss drohe auf der Höhe Attinghausen/UR über den Damm zu treten. Die Autobahnraststätte an der Gotthardroute hätte evakuiert werden müssen. Auch im Tessin regnete es in der Nacht ununterbrochen. Laut Meteorologen sind in Mesogno in den letzten 24 Stunden bereits über 200 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF