15.01.2020, 09:46 Uhr Schweiz: 2019 weniger Konkurse als 2018

1 min Lesezeit 15.01.2020, 09:46 Uhr

Letztes Jahr sind in der Schweiz drei Prozent weniger Firmen Konkurs gegangen als 2018. Insgesamt waren es knapp 4700 Betriebe, wie der Wirtschaftsinformationsdienst Bisnode mitteilte. In den vier vorangegangenen Jahren war die Zahl der Firmenpleiten jeweils gestiegen. Besonders hoch war das Risiko eines Konkurses in der Holz- und Möbelindustrie, im Bau- und Gastgewerbe sowie im Handwerk. Auf der anderen Seite wurden im letzten Jahr gut 44’600 Firmen neu ins Handelsregister eintragen. Das ist laut Bisnode ein Zuwachs von drei Prozent. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.