01.01.2021, 10:36 Uhr Schweden führt 2021 die OSZE an

1 min Lesezeit 01.01.2021, 10:36 Uhr

Schweden hat von Albanien den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa OSZE übernommen. Das Mandat dauert ein Jahr. In einem Twitter-Video sagte die schwedische Aussenministerin Ann Linde, sie hoffe, dass es 2021 für alle möglich sein werde, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. Dann könne man wieder zum Kampf für Demokratie, Gleichberechtigung, Freiheit und Menschenrechte zurückkehren. Der OSZE gehören insgesamt 57 Staaten aus Europa, Nordamerika und Asien an. Oberstes Ziel der Organisation ist die Sicherung von Frieden und Stabilität in Europa. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.