Schulhaus Mariahilf in Luzern schickt 50 Schüler in Quarantäne
  • News
Das Mariahilf-Schulhaus in der Stadt Luzern. (Bild: screenshot Google Maps)

Kontakt mit Maihof-Schüler Schulhaus Mariahilf in Luzern schickt 50 Schüler in Quarantäne

1 min Lesezeit 3 Kommentare 30.01.2021, 22:02 Uhr

Kindergarten und Primarschule im Maihof in der Stadt Luzern wurden am Freitag wegen Fällen mit mutierten Coronaviren unter Quarantäne gestellt. Nun trifft es auch das Schulhaus Mariahilf. Offenbar hatten die Schüler untereinander Kontakt.

Die Kontaktperson sei inzwischen zwar negativ auf das Coronavirus getestet worden, berichtet «Pilatus Today». Es wird dabei ein Schreiben der Schulleitung zitiert. Dennoch würden als Vorsichtsmassnahme rund 50 Schüler des Schulhaus Mariahilf in Quarantäne geschickt. Betroffen seien Schüler oder Schülerinnen der 1. und 2. Klasse, der 5. und 6. Klasse, sowie alle Kinder, die vergangene Woche in der Betreuung im Mariahilf waren. Auch acht Lehrpersonen werden in Quarantäne geschickt.

Die Quarantäne dauert bis zum 8. Februar. Bis am 5. Februar findet Fernunterricht statt, danach beginnen die Fasnachtsferien.

Bereits am Freitag musste die gesamte Schule Maihof den Präsenz-Unterricht unterbrechen, nachdem Schüler mit mutierten Corona-Viren angesteckt und Massentests durchgeführt wurden (zentralplus berichtete).

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

3 Kommentare
  1. Andrea, 01.02.2021, 08:15 Uhr

    Endlich aufhören mit dem Irrsinn.

  2. Hans Marfurt, 31.01.2021, 12:35 Uhr

    Als Eltern eines betroffenen Kindes wundere ich mich schon dass wir von der Schule nicht informiert werden, die Medien allerdings bereits alles wissen?

  3. Samuel Hofstetter, 31.01.2021, 01:13 Uhr

    Maskenpflicht ab der 5. Primar – jetzt !

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF