Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Schüler wehren sich mit Petition

1 min Lesezeit 28.10.2015, 13:54 Uhr

Der Widerstand gegen die Sparmassnahmen der Luzerner Regierung ist gross. Bisher stand vor allem die Schliessung der Fachklasse Grafik im Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit (zentral+ berichtete). Nun wehrt sich auch der Verband Luzerner Schülerorganisationen (VLSO).

Am vergangen Freitag hielt der Vorstand des VLSO eine Sitzung mit dem Leiter der Dienststelle Gymnasialbildung, Aldo Magno, ab. Bei diesem Treffen wurde der VLSO über das Sparpaket genauestens informiert. Auch gab es präzise Einblicke in das Finanzwesen und die Hintergründe der Sparvorschläge.

Aus Sicht des VLSO sind die Sparvorschläge unhaltbar. Eine Umsetzung dieser Ideen hätte fatale Folgen für Schüler und ihre Eltern. «Die Sparvorhaben des Kantons sind in unseren Augen die Folgen einer erneut gescheiterten Finanzpolitik, welche nun dringendst eine neue Ausrichtung benötigt», so der VLSO.

Unterstütze Zentralplus

VLSO lanciert Petition

Angesichts der letztjährigen erfolgreichen Petition mit über 2’400 Unterschriften habe die Generalversammlung in einer weiteren Sitzung diesen Dienstag beschlossen, eine neue Petition zu lancieren. Diese richtet sich gegen die die drei am meisten gewichteten Punkte, welche die Schülerschaft der kantonalen Mittelschulen direkt betreffen.

Die Petition wehrt sich gegen:

  • die Erhöhung des Schulgeldes in der postobligatorischen Schulzeit von 465.- auf 765.-
  • die Einführung einer Zwangsferienwoche
  • die Erhöhung der Elternbeiträge für den freiwilligen Instrumentalunterricht an kantonalen Schulen

 

Sie wird bis Ende Woche fertiggestellt und ab nächster Woche an die betroffenen Schüler verteilt, welche noch diese Woche einen umfassenden Informationsbrief erhalten werden. Weitere Aktionen behält sich der VLSO vor.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare