17.08.2019, 00:34 Uhr «Schritt zur Selbstverteidigung»

1 min Lesezeit 17.08.2019, 00:34 Uhr

Chinas kommunistische Führung sieht die demokratische Inselrepublik als Teil der Volksrepublik an, obwohl Taiwan nie dazu gehört hat. Die USA haben sich der Verteidigungsfähigkeit der Insel verpflichtet. Erst im vergangenen Monat hatte das Pentagon dem Kongress den geplanten Verkauf von Waffen an Taiwan gemeldet. Dabei ging es unter anderem um 108 Panzer, 250 Stinger-Raketen, Maschinengewehre und Ausrüstung. China hatte protestiert. Der republikanische Senator Marco Rubio, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Senats, nannte den angekündigten Verkauf der Jets «einen wichtigen Schritt zur Unterstützung von Taiwans Bemühungen zur Selbstverteidigung». (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF