Das Skigebiet rangiert weltweit in den Top 10 in Sachen Höhendifferenz und längste Abfahrten.
  • News
Bald können Schneesportfans wieder die Pisten hinunterbrettern. Wer mit einer neuen Ausrüstung liebäugelt, sollte das eher früh als spät angehen. (Bild: zvg)

Luzerner Hersteller fehlen Materialien Schneesportfans rüstet euch: Bald werden Skis teurer

2 min Lesezeit 22.11.2021, 18:51 Uhr

Die Temperaturen werden kälter, die Berge weisser: Der Winter steht vor der Tür. Nicht nur Wintersportfans freuen sich darüber, sondern auch Skihersteller. Die anhaltenden Lieferengpässe bereiten ihnen jedoch Kopfzerbrechen. Stöckli, der im luzernischen Malters produziert, wartet teilweise fast ein halbes Jahr auf Materialien.

Die Temperaturen sinken und so langsam kramt man die Winterjacke hervor. Die Wetterdienste haben bereits die ersten Schneeflocken auch in tiefen Lagen prognostiziert (zentralplus berichtete). Damit steht die Wintersport-Saison praktisch vor der Tür. Die gebeutelten Skihersteller dürften sich freuen. Doch nebst Freude herrscht gemäss dem «Tagesanzeiger» vor allem Unsicherheit. Wie viele andere Branchen auch kämpfen Skihersteller derzeit mit Lieferengpässen (zentralplus berichtete).

Wechselnde Verfügbarkeit der Materialien

Dies spürt auch der Schweizer Skihersteller Stöckli, der seine Modelle im luzernischen Malters produziert. Gemäss dem Produktionsverantwortlichen Christoph Fuchs habe es kein Material gegeben, «bei dem wir keine Probleme gehabt hätten», wie er gegenüber der Zeitung sagt. Stöckli bezieht viele Materialien von Lieferanten aus Österreich. Da diese ihre Rohstoffe global einkaufen, sind auch sie von den Lieferengpässen betroffen. So kam es bei Stöckli immer wieder zu Unterbrüchen in der Lieferkette.

Am schlimmsten sei die Situation gerade beim Aluminium. In den Standard-Stöckli-Skiern werden jeweils zwei dünne Schichten verbaut. Ursprünglich hat Fuchs jeweils 8 Wochen auf das Leichtmetall gewartet. Inzwischen sind es 24 Wochen und selbst da ist der Termin nicht sicher.

Dadurch werde die Produktion enorm gehemmt: «Wenn eines von zwanzig Einzelteilen fehlt, können wir den Ski nicht bauen. Es kommt auf das kleinste Teil an, das da sein muss», erklärt Fuchs der Zeitung. Trotz aller Bemühungen konnte Fuchs nicht immer fristgerecht Ersatzmaterialien besorgen. Um dennoch produzieren zu können wurden teils Arbeitszeiten an Randzeiten verlegt oder die Produktion auf andere Modelle gewechselt. Trotz allem Stress soll Stöckli im Herbst – mit einigen leichten Verzögerungen – lieferbereit sein.

Ab Saison 2022/23 warten Teuerungen

Die Lieferengpässe gehen auch mit deutlich höheren Materialpreise umher. Gemäss Stöckli betragen die Zusatzkosten derzeit rund 10 Prozent. Da die Preise für die kommende Saison 2020/21 bereit festgelegt sind, bleibt Stöckli vorerst auf den Mehrkosten sitzen. Gemäss Fuchs sei deshalb die Wahrscheinlichkeit gross, dass Skis ab der kommenden Saison 2022/23 deutlich teurer würden. Nicht nur bei Stöckli, sondern auch bei anderen Skiherstellern.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 380 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen