10.12.2020, 14:24 Uhr Schneesport mit Rücksicht auf Wildtiere

1 min Lesezeit 10.12.2020, 14:24 Uhr

Wegen der Corona-Pandemie rechnet der Trägerverein «Natur Freizeit» im Wintersport mit einem Boom abseits der Pisten. Besonders in einem schneereichen Winter könne dies für Wildtiere weitreichende Folgen haben. Umso wichtiger sei es, sich an die einfachen Verhaltensregeln zu halten, damit Wildtiere wie Hirsche, Gämsen und Birkhühner genügend Ruhe finden, um gut durch den Winter zu kommen, wie der Verein, eine Koalition aus Sport- und Naturschutzverbänden, mitteilte. Schneeschuhläufer und Skitourenfahrer werden aufgerufen, die Wildruhezonen zu beachten. Im Wald solle man auf bezeichneten Routen bleiben, den Waldrand meiden und Hunde an der Leine führen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.