09.02.2021, 15:39 Uhr Schlechteste SAC-Saison aller Zeiten

1 min Lesezeit 09.02.2021, 15:39 Uhr

Die Corona-Pandemie hat auch die Betreiberinnen und Betreiber von SAC-Hütten schwer getroffen: Mit einem Rückgang der Übernachtungen von 66 Prozent war die Wintersaison 2019/2020 die schlechteste in der Geschichte des SAC. Der Sommer dagegen verlief besser als erwartet. Insgesamt zählte der SAC 265’597 Übernachtungen. Das entspricht einem Rückgang von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Am grössten waren die Einbussen im Wallis mit 32,2 Prozent. Die Umsätze aus Übernachtungen gingen schweizweit um 21,2 Prozent auf 6,78 Millionen Franken zurück. Aber pro Übernachtung wurde 15,2 Prozent mehr konsumiert, was laut SAC auf eine starke Zunahme des Tagesgeschäfts hinweist. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.