18.12.2019, 08:24 Uhr Schifffahrt mit Klimaschutz-Fonds

1 min Lesezeit 18.12.2019, 08:24 Uhr

Internationale Schifffahrtsunternehmen wollen einen Fonds einrichten, um Massnahmen für den Klimaschutz zu finanzieren. Insgesamt sollen umgerechnet bis zu fünf Milliarden Franken in den Fonds fliessen. Das teilte der Verband Deutscher Reeder mit. Mit dem Geld sollen neue, klima-freundlichere Schiffe entwickelt werden. Geplant ist, dass die Schifffahrtsunternehmen pro Tonne verbrauchtem Treibstoff rund zwei Franken als Forschungs- und Entwicklungsbeitrag in den Fonds einzahlen. Weltweit werden derzeit etwa 90 Prozent aller Waren per Schiff transportiert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.