19.11.2020, 18:47 Uhr Schauspieler Michel Robin gestorben

1 min Lesezeit 19.11.2020, 18:47 Uhr

Der französische Schauspieler Michel Robin ist 90-jährig gestorben. Das teilt das Pariser Theater Comédie-Française mit. Robin war an Covid-19 erkrankt. Robin wurde etwa für seine Rolle im Schweizer Film «Les Petites Fugues» von Yves Yersins aus dem Jahr 1979 bekannt. Dafür wurde er mit dem bronzenen Leoparden am Filmfestival in Locarno ausgezeichnet. Michel Robin war 1930 in Reims geboren. Er spielte sowohl Rollen in Theaterstücken als auch in Kino- und Fernsehfilmen. Eine seiner zahlreichen Nebenrollen spielte er im Film «Die fabelhafte Welt der Amélie».

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.