Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Schaerholzbau: Neue Generation übernimmt – die Jazzkonzerte bleiben
  • Aktuell
  • Musik
Zwei Generationen (von links): Walter und Hildegard Schär mit ihren Söhnen Michael und Lukas Schär. Im Hintergrund der Bau 4. (Bild: zvg)

Söhne leiten neu Holzverarbeiter in Altbüron Schaerholzbau: Neue Generation übernimmt – die Jazzkonzerte bleiben

2 min Lesezeit 15.12.2018, 11:33 Uhr

Wechsel in einem Traditionsunternehmen aus dem Luzerner Hinterland: Schaerholzbau in Altbüron geht Anfang 2019 an die nächste Generation über. Die Jazzkonzerte, die dort im Bau 4 regelmässig stattfinden, wird es weiterhin geben.

Tief im Hinterland gibt es seit Jahren eine ungewöhnliche Adresse für improvisierten Jazz: den Bau 4 in Altbüron. Der Raum steht auf den Werkplatz der Firma Schaerholzbau (zentralplus berichtete).

Dass hier, zwischen Willisau und Langenthal, ein innovatives Musikprogramm geboten wird, ist alles andere als selbstverständlich. Es ist Hildegard und Walter Schär zu verdanken, zwei Unternehmern mit Herzblut für Jazz. 2005 veranstalteten sie ihr erstes Konzert und haben seither nicht mehr damit aufgehört.

Unterstütze Zentralplus

Nun steht in der Firma ein Wechsel an: Am Freitagabend erfolgte an einem internen Anlass die symbolische Schlüsselübergabe von Walter und Hildegard Schär an ihre Söhne, die auf 1. Januar 2019 die Firma übernehmen: Lukas Schär (Jahrgang 1989) wird Präsident des Verwaltungsrats, Michael Schär (1987) Geschäftsführer.

Beliebte Bühne bei Musikern: Saxofonist Simon Spiess mit Band.

Beliebte Bühne bei Musikern: Saxofonist Simon Spiess mit Band.

(Bild: zvg/Doris Hüsler)

Von einer Zimmerei zu 100 Mitarbeitern

Schaerholzbau hat sich in den vergangenen bald drei Jahrzehnten von einer kleinen Zimmerei zu einem der grössten Gesamtleister für Holzbauten der Schweiz entwickelt, teilt das Unternehmen mit. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Altbüron und Zweigwerken in Grossdietwil, Horw und Malters beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter. Gegründet wurde es 1892 als Mühle- und Sägereibetrieb in Grossdietwil. Mit Michael und Lukas Schär übernimmt die fünfte Generation das Ruder.

Walter und Hildegard Schär ziehen sich aus dem operativen Geschäft zurück, wobei Walter Schär im Verwaltungsrat verbleibt. Musikliebhaber dürfen sich freuen: Hildegard Schär wird weiterhin die kulturellen Anlässe im Bau 4 organisieren, die etwa ein- bis zweimal im Monat stattfinden.

Kein Abschied ohne Fest: Die Firmenübergabe wird mit einem Anlass am 23. März 2019 auf dem Werkplatz in Altbüron gefeiert.

Damit verdient die Firma ihre Brötchen: Holzverarbeitung bei Schaerholzbau.

Damit verdient die Firma ihre Brötchen: Holzverarbeitung bei Schaerholzbau.

(Bild: jwy)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare