05.11.2020, 18:01 Uhr SBB reduziert internationalen Verkehr

1 min Lesezeit 05.11.2020, 18:01 Uhr

Das Coronavirus bremst den internationalen Bahnverkehr aus. Die SBB reduziert die Zugverbindungen zwischen der Schweiz und Italien sowie Frankreich. Als Begründung nennt das Bahnunternehmen den deutlichen Rückgang der Nachfrage. Ab sofort kann man nur noch zweimal am Tag von der Schweiz aus nach Paris fahren: Je einmal ab Zürich und Genf. Nach Italien werden ab kommendem Montag fünf Zugverbindungen ausgesetzt. Darunter die direkte Verbindung zwischen der Schweiz und Venedig. Für Italien gilt diese Massnahme bis zum 12. Dezember, für Frankreich mindestens bis am 1. Dezember.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.