16.11.2020, 21:11 Uhr SBB bauen rund 50 Cargo-Stellen ab

1 min Lesezeit 16.11.2020, 21:11 Uhr

Die SBB bauen gegen 50 Lokführer-Stellen im Cargo-Bereich ab. In Arth-Goldau/SZ sind 45 Stellen betroffen, in Brig/VS s vier. Als Gründe werden in einer SBB-Mitteilung die Fertigstellung der Neat und die veränderte Wirtschaftslage infolge der Corona-Krise genannt. Auf der anderen Seite herrscht nach Angaben der SBB beim Personenverkehr an verschiedenen Standorten ein Mangel an Lokführern. Eine Arbeitsgruppe habe für die Cargo-Lokführer von Arth-Goldau intern und extern 35 mögliche Stellen beim Personenverkehr, bei SBB Cargo International und in anderen Cargo-Depots definiert. Weitere würden folgen, heisst es.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.