10.02.2021, 20:12 Uhr Sanktionen gegen Putschisten in Burma

1 min Lesezeit 10.02.2021, 20:12 Uhr

Die USA verhängen nach dem Militärputsch in Burma Sanktionen gegen die führenden Generäle. Dies kündigte Präsident Joe Biden an. Die Strafmassnahmen richten sich auch gegen Unternehmen, die mit der Armee verbunden sind. Die ersten konkreten Ziele der Sanktionen würden noch diese Woche bekannt gegeben, sagte Biden im Weissen Haus. Zudem wollten die USA starke Exportkontrollen einführen und weitere Sanktionen vorbereiten. Dem Regime werde auch der Zugang zu rund einer Milliarde US-Dollar verwehrt, die sich in den Vereinigten Staaten befänden. In Burma selbst demonstrierten erneut Zehntausende gegen die Machtübernahme der Putschisten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.