17.12.2019, 11:08 Uhr Samsung-Verwaltungsratschef verurteilt

1 min Lesezeit 17.12.2019, 11:08 Uhr

Weil er Mitglieder der Gewerkschaft bespitzelt hat, ist der Chef des Verwaltungsrats von Samsung zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Dem Südkoreaner wird unter anderem vorgeworfen, er habe die Gewerkschafts-arbeit bei Subunternehmen des Elektronikkonzerns behindert. Er muss dafür 18 Monate ins Gefängnis, wie das zuständige Gericht in Südkorea bekannt gab. Samsung lehnte einen Kommentar zum Urteil ab. Vergangene Woche war bereits der Vizechef des Verwaltungsrats wegen ähnlicher Vorwürfe zu 16 Monaten Gefängnis verurteilt worden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.