23.04.2021, 11:11 Uhr RUS: Truppenabzug auf Krim begonnen

1 min Lesezeit 23.04.2021, 11:11 Uhr

Russland hat nach umstrittenen Manövern auf der annektieren Schwarzmeer-Halbinsel Krim mit dem angekündigten Abzug der zusätzlich dorthin verlegten Truppen begonnen. Das Verteidigungsministerium in Moskau teilte mit, die Soldaten würden nach den Manövern auf der Krim wie angekündigt in ihre angestammten Basen zurückkehren. Die Ukraine und die Nato-Staaten hatten sich wegen des russischen Truppenaufmarschs besorgt gezeigt, den sie als einen «Akt der Aggression» bezeichneten. Russland erklärte dazu, im Frühjahr werde traditionellerweise die Verteidigungsbereitschaft der Streitkräfte überprüft. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.