21.08.2020, 17:56 Uhr RUS: Nawalny darf nach Deutschland

1 min Lesezeit 21.08.2020, 17:56 Uhr

Der im Koma liegende russische Regierungskritiker Alexej Nawalny kann nach Deutschland ausgeflogen werden. Das teilte ein Arzt des behandelnden Krankenhauses der Agentur Interfax mit. Zuvor hiess es, der Kremlkritiker sei nicht transportfähig, er könne deshalb nicht in die Berliner Charité-Klinik zur Behandlung ausgeflogen werden. Nawalny war am Donnerstag ins Spital in Omsk eingeliefert worden. Seine Anhänger befürchten, er könnte vergiftet worden sein. Die russischen Ärzte gaben an, es seien keine Giftspuren in Nawalnys Körper gefunden worden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.