16.01.2020, 15:02 Uhr RUS: Mischustin neuer Ministerpräsident

1 min Lesezeit 16.01.2020, 15:02 Uhr

Das russische Parlament hat Michail Mischustin zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Dies nach dem überraschenden Rücktritt der russischen Regierung am Mittwoch. Die Duma-Abgeordneten stimmten wie erwartet mit grossem Mehr für den Wunschkandidaten von Kremlchef Wladimir Putin. Politisch ist der 53-jährige Mischustin bisher kaum in Erscheinung getreten. Zehn Jahre lang stand er an der Spitze der russischen Steuerbehörde. Zuvor hatte er ein paar Jahre lang das oberste Katasteramt des Landes geleitet und war unter anderem für die Vermessung Russlands zuständig. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.