02.02.2021, 18:32 Uhr RUS: 3,5 Jahre Haft für Alexej Nawalny

1 min Lesezeit 02.02.2021, 18:32 Uhr

Kremkritiker Alexej Nawalny ist am Dienstag in Moskau wegen Verstössen gegen Bewährungsauflagen zu dreieinhalb Jahren Haft in einem Straflager verurteilt worden. Das Gericht folgte damit den Anträgen der Staatsanwaltschaft. Die Staatanwaltschaft wirft dem 44-Jährigen vor, mehrfach gegen Bewährungsauflagen in einem früheren Strafverfahren verstossen zu haben. Eine bereits abgelaufene Bewährungsstrafe werde deshalb in eine Haftstrafe umgewandelt. Die Anwälte Nawalnys forderten dessen sofortige Freilassung. Nawalny machte vor Gericht geltend, dass er nach einem Giftanschlag fünf Monate zur Behandlung in Deutschland gewesen sei und sich in Moskau nicht persönlich melden konnte. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.