23.12.2019, 09:18 Uhr Rudolphs rote Nase 1939 entstanden

1 min Lesezeit 23.12.2019, 09:18 Uhr

Zu Weihnachten vor 80 Jahren hielten Kinder zum ersten Mal das Malbuch mit dem Rentier «Rudolph, the Red-Nosed Reindeer» in ihren Händen. Die Nase des Rentiers, das den Schlitten des Sami-chlaus durch die kalte Nacht zieht, leuchtet rot wie ein Nebelscheinwerfer. Erfunden hat die Geschichte der US-Anzeigentexter Robert Lewis May, der seine 4-jährige Tochter aufheitern wollte. Noch im Ausgabejahr 1939 wurden 2,4 Mio. Exemplare des Buches verkauft. Zehn Jahre sollten vergehen, bis die Geschichte durch ein Weihnachtslied die ganze Welt erreichte. Mays Schwager schrieb den Song «Rudolph, The Red-Nosed Reindeer». Sänger Gene Autry machte das Lied 1949 zum Welterfolg. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.