Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Rotenfluebahn fährt ab Freitag wieder
  • Aktuell
Die Mythenregion, wo der Unfall passierte, ist ein beliebtes Wandergebiet. (Bild: zvg)

Ursache für Absturz ist geklärt Rotenfluebahn fährt ab Freitag wieder

1 min Lesezeit 22.10.2019, 18:12 Uhr

Nun ist geklärt, was die Ursache für den Absturz der Rotenfluebahn war. Entsprechend wird noch diese Woche der Betrieb wieder aufgenommen.

Eine Gondel der Rotenfluebahn stürzte am Sonntagmorgen ab. Da sich in der Gondel sich keine Personen befanden, wurde glücklicherweise niemand verletzt (zentralplus berichtete).

In einer Medienmitteilung verkündete der Verwaltungsrat der Rotenfluebahn Mythenregion AG nun, dass die beauftragten Kontrollen am Seil und an der Anlage am Dienstag abgeschlossen wurden. Entsprechend wird am Freitag der Betrieb wieder aufgenommen.

Unterstütze Zentralplus

Der Bahnbetreiber war zum Zeitpunkt des Vorfalls an der Schliessung der Anlage, welche maximal 20 Minuten dauere. In dieser Zeit habe sich der Vorfall ereignet. Eine Verkettung von unglücklichen Umständen habe zum Absturz der Gondel geführt. Die Rede ist von einer «aussergewöhnlich massive Windböe», die seitlich auf die leere Gondel traf, worauf diese so auspendelte, dass sie mit der Stütze kollidierte und deswegen abstürzte.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare