09.12.2020, 09:19 Uhr Romandie reagiert auf Verschärfungen

1 min Lesezeit 09.12.2020, 09:19 Uhr

In der Romandie hätten am Donnerstag die Restaurants wieder öffnen sollen, doch der Bundesrat hat strengere Corona-Massnahmen angekündigt: Ab Samstag müssen etwa Restaurants und Läden ab 19 Uhr schliessen. Entsprechend irritiert sei man in der Romandie, sagt SRF-Westschweiz-Korrespondentin Barbara Colpi. Die Kantone hätten selber Massnahmen getroffen, die Fälle seien stark gesunken. Die Kantone hätten auch wirtschaftlich versucht, Einbussen abzufedern. Nun fühle man sich vom Bundesrat übergangen. Die Westschweizer Kantone seien mit dem Vorschlag des Bundesrats grundsätzlich einverstanden, aber der Zeitpunkt sei problematisch. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.