02.01.2020, 22:25 Uhr Rom: Marmorstück fällt in Museum herab

1 min Lesezeit 02.01.2020, 22:25 Uhr

Weil ein Stück Marmor von der Decke gefallen ist, hat eine Touristin in den Vatikanischen Museen in Rom eine Panik-Attacke bekommen. Die Frau aus den USA habe den Terroranschlag vom 11. September 2001 auf die Twin Towers in New York überlebt und habe deshalb einen Schock erlitten, berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf die Einsatzkräfte. Der Marmor habe sich im Eingang des Museums gelöst. Niemand sei verletzt worden. Die Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle gehören zu den meistbesuchten der Welt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.