30.01.2021, 14:05 Uhr Robbie Williams zieht in Genfer Villa

1 min Lesezeit 30.01.2021, 14:05 Uhr

Popstar Robbie Williams wird in der Schweiz sesshaft. Gemäss der britischen Boulevardzeitung «The Sun» ist Robbie, 46, mit Ehefrau Ayda Field ,41, und den Kindern Teddy, Charlton, Coco und Beau in eine rund 29 Millionen Franken teure Villa in einem Dorf am Genfersee gezogen, schrieb die Zeitung. Es soll sich um eine traditionelle Genfer Villa mit einer langen, geschwungenen und von Bäumen gesäumten Auffahrt und einem Eingangstor handeln. Ausgewachsene Bäume würden das Anwesen zieren. Die beiden älteren Kinder sind gemäss der Zeitung bereits in einer Genfer Privatschule eingeschrieben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.