Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Gemeinde budgetiert kleinen Gewinn Rischer Gemeinderat will Steuerfuss senken

1 min Lesezeit 02.11.2017, 11:26 Uhr

Das Budget 2018 der Gemeinde Risch fällt mit einem Ertragsüberschuss von 63’100 Franken ausgeglichen aus, teilte die Gemeinde mit. Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung dennoch eine Steuerfuss-Senkung um ein Prozent.

Die Erträge aus Steuern von natürlichen und juristischen Personen nehmen laut Budget im Vergleich zum Vorjahresbudget um rund 1,7 Millionen Franken zu.

Der Gemeinderat habe sich vor dem Hintergrund der erfreulichen Entwicklung der Finanzlage Rischs dazu entschieden, der Gemeindeversammlung vom 28. November eine Senkung des Steuerfusses um einen Prozentpunkt von 63 auf 62 Prozent vorzuschlagen. Er sei der Auffassung, dass eine Senkung des Steuerfusses um einen Prozentpunkt in Einklang mit dem grossen Investitionsprogramm der Gemeinde stehe, heisst es in der Medienmitteilung.

101 Millionen Franken Bruttoinvestitionen

Der Finanzplan der Gemeinde Risch 2018 bis 2022 sieht Bruttoinvestitionen von 101,8 Millionen Franken vor. Im Budget 2018 sind Bruttoinvestitionen von 19.6 Millionen Franken geplant, die hauptsächlich auf die Umsetzung der Schulraumplanung (7 Millionen Franken), den Unterhalt und Ausbau des Abwassernetzes (3 Millionen Franken), die Sanierung und Erweiterung des Sportparks (2.8 Millionen Franken) sowie die Personenüberführung Ost (2.5 Millionen Franken) fallen. Die Erfolgsrechnung des Finanzplans sei in sämtlichen Planjahren ausgeglichen.

Der Gemeinderat beantragt den Bürgern einen Planungskredit für die Sanierung des Schulhauses 4 sowie den Neubau des Kindergartens Binzmühle. Der Kredit über 1,3 Millionen Franken soll dazu dienen, die notwendigen Planungen voranzutreiben, um die letzte Etappe der Schulraumplanung 2014 in Angriff nehmen zu können.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare