Die Männer sind geständig Risch Rotkreuz: Tresordiebe ermittelt und festgenommen

1 min Lesezeit 22.11.2018, 14:59 Uhr

Die Zuger Strafverfolgungsbehörden haben drei Männer festgenommen, die einen Tresor mit Wertsachen im Wert von 160’000 Franken gestohlen haben. Sie sind geständig und müssen sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Vergangenen Samstag verschafften sich drei Männer mit einem zuvor gestohlenen Schlüssel Zutritt zu einer Wohnung in Holzhäusern in der Gemeinde Risch. Dort entwendeten sie einen Tresor mit Wertsachen im Wert von rund 160’000 Franken. Der Wohnungsinhaber bemerkte den Diebstahl nach seiner Rückkehr und alarmierte umgehend die Zuger Polizei.

Dank den sofort eingeleiteten Ermittlungen konnte noch am Samstag ein dringend Tatverdächtiger festgenommen werden. In der Befragung gab der 22-jährige Schweizer den Diebstahl zu und nannte gleichzeitig die Namen von zwei Mittätern. Dabei handelt es sich um einen 26-jährigen Schweizer und einen gleichaltrigen Italiener. Die beiden wurden in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Zürich am Dienstag an ihrem Wohnort im Kanton Zürich festgenommen. In der Einvernahme waren die beiden Männer ebenfalls geständig.

Das ganze Deliktsgut konnte sichergestellt werden. Die Gegenstände werden dem Eigentümer wieder zurückgegeben, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilte.

Die drei beschuldigten Männer wurden zwischenzeitlich wieder auf freien Fuss gesetzt. Sie müssen sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

Hinweis: In einer ersten Version dieses Berichts wurde die Tat fälschlicherweise mit derjenigen von Walterswil in Verbindung gebracht. Der Fehler wurde korrigiert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.