Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Riesenflugzeug hebt in Emmen ab
  • Aktuell
Die Antonov An-124 bei der Landung in Emmen 2018. (Bild: Screenshot Youtube Luzerner Zeitung)

Raketenteile müssen transportiert werden Riesenflugzeug hebt in Emmen ab

1 min Lesezeit 11.12.2019, 13:12 Uhr

Eines der grössten Transportflugzeug überhaupt hebt am Mittwoch in Emmen ab. Der Flug steht im Zusammenhang mit Ruag Space.

Das Transportflugzeug Antonov An-124 ist eine mehr als gewaltige Erscheinung. Fast 70 Meter lang ist es, 20 Meter hoch und hat eine Spannweite von über 73 Meter. Dieser sowjetische Transporter hebt nun am Mittwoch vom Flugplatz Emmen ab. Für diesen Tag ist der Rückflug geplant, nachdem die Antonov am Dienstag in Emmen gelandet war, wie «20 Minuten» schreibt.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Antonov An-124 ihre Aufwartung in Emmen machte. Unter anderem war sie im Mai 2018 bereits zugegen. Der Anlass damals: Das Flugzeug transportierte Raketenteile für Ruag Space. Ruag Space stellte in der Vergangenheit in Emmen jedes Jahr rund zehn Nutzlastverkleidungen für diverse Trägerraketen her.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare