11.08.2019, 16:24 Uhr Rettungsschiff nimmt Migranten auf

1 min Lesezeit 11.08.2019, 16:24 Uhr

Das neue Rettungsschiff der Hilfsorganisationen SOS Méditerranée und Ärzte ohne Grenzen hat weitere Migranten und Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet. Beim dritten Rettungseinsatz innert drei Tagen sind 81 Menschen von einem seeuntauglichen Schlauchboot aufgenommen worden. Nun befänden sich insgesamt 251 Gerettete an Bord der «Ocean Viking», twitterte Ärzte ohne Grenzen. Am Freitag und Samstag hatte das Schiff bereits 170 Menschen an Bord genommen. Derzeit ist unklar, ob das Schiff weiter in der Rettungszone vor Libyen bleibt oder sich auf den Weg nach Europa macht. Spätestens dann stellt sich aber die Frage, wohin die Menschen gebracht werden können. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.