Er hat 25 Jahre Erfahrung im Gepäck Reto Tarreghetta wird neuer Chef der Luzerner Pensionskasse

1 min Lesezeit 02.11.2017, 09:48 Uhr

Der Vorstand der Luzerner Pensionskasse hat die Vakanz in der Geschäftsleitung besetzt und Reto Tarreghetta zum neuen Geschäftsführer ernannt. Reto Tarreghetta wird die Stelle per 1. März 2018 antreten.

Reto Tarreghetta, dipl. Ing. ETH Zürich, wird per 1. März 2018 Geschäftsführer der Luzerner Pensionskasse (LUPK). Dies schreibt die Pensionskasse in einer Mitteilung. Der 54-jährige Pensionskassenspezialist war 25 Jahre lang in der Finanzdienstleistungsindustrie tätig, unter anderem bei The Boston Consulting Group und in Führungsfunktionen bei Credit Suisse, Julius Bär und Swisscanto. Bei der Swisscanto Gruppe war er langjähriges Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortete den Vertrieb und das Marketing in der Schweiz. Seit 2014 ist Reto Tarreghetta CEO und Managing Partner von Novarca AG Zürich.

Als CEO des Beratungsunternehmens Novarca AG habe Reto Tarreghetta in den letzten Jahren massgeblich zur Sensibilisierung von Vorsorgeeinrichtungen beigetragen, ihre Vermögensverwaltungskosten zu senken und die Vorsorgevermögen zu schützen.

Tarreghettas Know-how hat überzeugt

Rebekka Renz, Präsidentin des Vorstands der Luzerner Pensionskasse, erklärt: «Überzeugt hat uns die breite Erfahrung und das Know-how von Reto Tarreghetta in der Finanzdienstleistungsindustrie sowie in der Beratung von Pensionskassen. Er wird in der Lage sein, die Luzerner Pensionskasse strategisch weiterzuentwickeln und erfolgreich in die Zukunft zu führen.»

Reto Tarreghetta betont: «Mir ist es wichtig, zusammen mit sämtlichen Interessenvertretern effiziente Lösungen und Strategien zu erarbeiten, um die Herausforderungen der Zukunft in einem schwierigen wirtschaftlichen und demografischen Umfeld zu bewältigen.»

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.