Ort

Küche

Ambiente

Preiskategorie

Bewertung


«Jardin Majorelle»:  Orientalische Oase in Luzern
  • Orientalisch
  • Traditionell
Das Majorelle ist die orientalische Oase im Luzerner Himmelrich. (Bild: rob)

Restaurant «Jardin Majorelle»: Orientalische Oase in Luzern

3 min Lesezeit 29.10.2020, 14:10 Uhr
Bewertung:
★★★★★
Preiskategorie:
•••

In Marroko gibt es den legendären «Jardin Majorelle», der zu den schönsten Gärten der Welt zählt. Angelehnt an diesen magischen Ort ist das Design des neuen Lokals mit demselben Namen im Luzerner Himmelrich. In einer geschmackvollen Umgebung kann der Gast aus einer Karte mit orientalischen Gerichten wählen.

Wer das Restaurant betritt, wird in eine Welt entführt, die viel Gespür für Ästhetik und Design beweist. Die Wände sind in einem dunklen Blauton gehalten, davor kontrastieren die warmen Holztöne und die in Dreiergruppen installierten, goldenen Leuchten.

Von viel Liebe zum Detail zeugen die Toiletten. Statt 08/15-Kacheln erwarten den Gast kunstvolle, strichartige Handzeichnungen, die das Majorelle-Motiv mit herumstolzierenden Pfauen aufgreifen.

Im Majorelle dominieren Blau und Holztöne. (Bild: rob)

Eistee – Mezze – Lamm

Nach so viel Ästhetik bekomme ich Hunger und setze mich an meinen Platz. Der Tages-Eistee steht schnell auf meinem Tisch. Sofort fällt die leuchtend gelbe Farbe auf. Das Getränk beinhaltet Kurkuma, ein Gewürz, dass in Indien oft genutzt wird. Ein Rosmarinzweig setzt weitere geschmackliche Akzente und wertet das Getränk optisch auf.

Ebenfalls schnell serviert wird das Bakoula. Der Spinatsalat fällt eher klein aus, die Kombination mit Oliven und Zitronen harmoniert aber hervorragend. Nicht ganz einfach ist das Essen in der kleinen Schale, hier würde man sich eine kleinere Gabel wünschen.

Tajine Maassel – Lamm mit Dörrfrüchten und Couscous

Während ich noch mein Mezze geniesse, schmort schon mein Lamm in der Küche. Ohne Verzögerung wird dieses serviert und mein angeregter Magen wird nicht entäuscht. Das Lamm ist perfekt rosa gegart, begleitet von einer Honigsauce, eingelegten Pflaumen und Aprikosen.

Garniert ist der Hauptgang mit Sesamkernen und Mandeln, als Beilage wird ein schmackhaftes Couscous serviert. Auch hier fällt die Portionengrösse wunschgemäss aus.

Nach einem abschliessenden Kaffee verlasse ich das Restaurant mit einem Gruss an das Team und mit einem guten Gefühl im Magen.

Preis/Leistung
****von*****
Für ein Mezze, einen Hauptgang mit Fleisch und Getränke bezahle ich 48.10 Franken. Ein ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Service
***von*****
Der Service war aufmerksam und freundlich. Ebenso kompetent war die Auskunft zu den Speisen und Getränken. Nachdem ich beim Aussuchen der Gerichte etwas zu lange gebraucht habe, fragt das Servicepersonal (genau richtig!) ein zweites Mal nach. Bis auf das fehlende Besteck für die Vorspeise gab es nichts zu bemängeln.

Ambiente
****von*****
Das Ambiente erinnert nicht nur an das berühmte Vorbild in Marrakesch, sondern wurde harmonisch für Luzern adaptiert. Ästhetisch ein sehr gelungener Wurf.

Online-Faktor
****von*****
Die Homepage ist sauber aufgebaut. Neben den Angeboten vor Ort fällt eine Catering-Option auf. Auch die Impressionen sind einen Blick wert.

Autor: Roman Bertschi, 15. Juni 2020

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 09.00–23.00 Uhr
Sonntag 09.00–16.00 Uhr
Montage und Feiertage geschlossen

Adresse:
Restaurant Majorelle
Himmelrichstrasse 12
6003 Luzern
Tel. 041 210 05 05

Kontakt «Jardin Majorelle»: Orientalische Oase in Luzern

Adresse:

Restaurant Majorelle
Himmelrichstrasse 12
6003 Luzern

Webseite:

https://www.restaurantmajorelle.ch/

Telefon:

041 210 05 05

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag 09.00–23.00 Uhr
Sonntag 09.00–16.00 Uhr
Montage und Feiertage geschlossen

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF