10.01.2020, 00:53 Uhr Resolution gegen Trump verabschiedet

1 min Lesezeit 10.01.2020, 00:53 Uhr

Das US-Repräsentantenhaus versucht zu verunmöglichen, dass Präsident Donald Trump eigenmächtig gegen Iran vorgeht. Es hat eine Resolution verabschiedet, die im Konflikt mit dem Iran die militärischen Vollmachten des Präsidenten beschränken will. Der Beschluss hat keine Gesetzeskraft und ist deswegen weitgehend symbolisch. In der Resolution heisst es unter anderem, der Präsident dürfe US-Truppen nicht ohne ausdrückliche Bewilligung durch den Kongress in oder gegen Iran einsetzen. Acht Demokraten stimmten gegen die Resolution. Drei Republikaner votierten mit der Mehrheit der Demokraten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.