25.01.2020, 20:27 Uhr Reparatur an Raumstation ISS geglückt

1 min Lesezeit 25.01.2020, 20:27 Uhr

Astronauten auf der internationalen Raumstation ISS ist eine anspruchsvolle Reparatur an der Aussenseite der Raumstation gelungen. Während einem mehr als sechsstündigen Einsatz ersetzten die beiden Raumfahrer die Kühlung eines Messgeräts, das kosmische Strahlung misst. Das teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa auf Twitter mit. Damit sei die Reparatur des Messgeräts abgeschlossen. Die Reparatur hatte bereits im November begonnen und umfasste insgesamt vier Ausseneinsätze. Sie galt als die anspruchsvollste in der Geschichte der ISS rund 400 Kilometer über der Erde. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.