12.12.2020, 18:00 Uhr Rekordpreis für «Peanuts»-Werke

1 min Lesezeit 12.12.2020, 18:00 Uhr

In den USA sind acht Zeichnungen der Comicserie «Peanuts» für einen Rekordpreis von 288’000 Dollar versteigert worden. Das teilte das Auktionshaus Heritage Auctions im texanischen Dallas in der Nacht zum Samstag mit. Den Besitzer gewechselt haben Porträts der Charaktere Lucy, Linus, Snoopy, Schroeder, Patty, Violet, Shermy und Good Ol‘ Charlie Brown. Sie brachten mehr ein als alle vorherigen je bei Auktionen versteigerten «Peanuts»-Werke von Zeichner Charles Schulz. Der im Jahr 2000 gestorbene Schulz habe die Porträts 1953 zu Werbezwecken angefertigt, seitdem seien sie im Besitz eines Sammlers gewesen. Wer sie nun ersteigerte, wurde nicht mitgeteilt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.