05.02.2020, 13:11 Uhr Regisseur Gene Reynolds ist tot

1 min Lesezeit 05.02.2020, 13:11 Uhr

US-Regisseur und Produzent Gene Reynolds ist tot. Der mit mehreren Emmys ausgezeichnete Reynolds starb im Alter von 96 Jahren, wie der Verband der Hollywood-Regisseure am Dienstag (Ortszeit) in Los Angeles mitteilte. Internationale Berühmtheit erlangte er durch die Serie «Mash», die sich auf tragikomische Weise mit dem Korea-Krieg auseinandersetzte. 1923 in Cleveland geboren, begann seine Filmkarriere im Alter von zehn Jahren als Kinderdarsteller. Nach dem Zweiten Weltkrieg, in dem er als Soldat in der US-Marine diente, trat er in den Serien «The Lone Ranger» und «I Love Lucy» auf. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.