News aus der Region

31.07.2020, 19:04 Uhr Regisseur Alan Parker ist tot

1 min Lesezeit 31.07.2020, 19:04 Uhr

Der britische Regisseur Alan Parker ist tot. Er sei nach langer Krankheit im Alter von 76 Jahren gestorben, melden britische Medien. Er starb am Freitagmorgen. Zu seinen Meisterwerken gehören Klassiker wie «Fame», «Evita», «Midnight Express» und «The Commitments». Ausserdem führte Parker Regie bei «The Wall» der britischen Band Pink Floyd. Seine Filme waren vielfach ausgezeichnet worden, sie bekamen insgesamt 19 Baftas, 10 Golden Globes und 10 Oscars. Für seine Leistungen in der Filmbranche wurde er auch zum Ritter geschlagen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.