Regionales Leben
Baugesuch der Stadt Luzern

Quartierarbeit im Tribschen: Ein Zirkuswagen ist geplant

Der Bauwagen in der Rösslimatte wird bald zum Begegnungsort. (Bild: Screenshot Baugesuch)

Ein ehemaliger Zirkuswagen soll im Tribschen für Quartierarbeit genutzt werden. Die betreffende Abteilung der Stadt Luzern hat ein Baugesuch gestellt.

Ein mobiler Zirkuswagen als Treffpunkt im Tribschenquartier. Zum Austausch, Plaudern und sich Kennenlernen. Oder auch für einen Spielenachmittag. So stellt es sich die Abteilung «Kinder Jugend Familie» der Stadt Luzern vor. Im Sinn hat sie dafür ein Grundstück in der Rösslimatte, nahe dem Luzerner Bahnhof.

Der Eigentümer des Grundstücks ist ebenfalls die Stadt Luzern. Die Abteilung hat jetzt ein Baugesuch gestellt. Für den Bauwagen und die Nutzung der Freiflächen zur Quartierarbeit. Noch bis 18. Januar liegt das Baugesuch auf.

In dieser Frist können Personen den baurechtlichen Entscheid schriftlich anfordern und gegebenenfalls Beschwerde einlegen. Damit ist vorliegend nicht zu rechnen.

Verwendete Quellen
  • Website der Stadt Luzern, Öffentliche Planungsauflagen
  • Abteilung Kinder Jugend Familie der Stadt Luzern
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon