Regionales Leben
Trotz schlechter Wetterprognose

Erfolgreiches erstes Wochenende der Luzerner Määs

Schausteller und Markthändler sind mit dem ersten Määs-Wochenende zufrieden. (Bild: Emanuel Ammon / Aura)

Die Interessengemeinschaft Luzerner Herbstmesse und Märkte ist mit dem ersten Wochenende der Lozärner Määs zufrieden. Schaustellerinnen und Markthändler zeigten sich erfreut über den Besucherandrang.

Am vergangenen Samstag, pünktlich um 10 Uhr morgens, ist die Määs eröffnet worden. Nach 1077 Tagen gibt es nun wieder Essensstände und Bahnen auf dem Luzerner Inseli und dem Europaplatz (zentralplus berichtete).

Wie die Interessengemeinschaft Luzerner Herbstmesse und Märkte (IG LHMM) in einer Medienmitteilung schreibt, ist sie mit dem ersten Määs-Wochenende seit drei Jahren zufrieden. Schausteller und Markthändler hätten ein positives Fazit zum ersten Määs-Wochenende gezogen, wie die IG LHMM schreibt. Die schlechten Wetterprognosen für den Samstag haben Fans der Herbstmesse nicht davon abgehalten, bereits am ersten Määs-Tag auf das Luzerner Inseli und den Europaplatz zu strömen.

Die Määs dauert noch bis am 16. Oktober.

Verwendete Quellen
  • Medienmitteilung IG LHMM
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.