Regionales Leben
Wer macht denn sowas?

Diebe klauen Grill von Luzerner Alpineum

Die Betreiber des Alpineum sind sauer. Auf Social Media schreiben sie: «Wer hat unseren zweiten Grill geklaut? Lieber Dieb, bring ihn uns sofort wieder zurück!» (Bild: Screenshot Facebookseite Alpineum)

Die Betreiber des Alpineum Kaffeehauses sind sauer. Unbekannte haben in Luzerner einen ihrer Gastro-Grills geklaut. Auf Social Media versuchen die Betreiber, dem oder den Tätern ins Gewissen zu reden.

Es ist ein lauschiges Plätzchen in der Stadt Luzern. Das «Alpi» liegt zwischen den historischen Museumsmauern des 1885 erbauten Alpineum an der Denkmalstrasse. So manch einer geniesst dort in der Nähe des Löwendenkmals gerne sein Feierabendbier.

Anscheinend zieht das Alpineum aber nicht nur die normalen Gäste, sondern auch Langfinger an. Wie das Team auf Social Media schreibt, ist einer ihrer Gastro-Grills von Unbekannten geklaut worden.

Bei der Rückgabe wird dem Dieb vergeben

Die Gastronomen erklären, dass dieser Grill keiner für den Privathaushalt ist. «Und Leute, das dazugehörige Material könnt ihr als Privatperson eh nicht kaufen. Also lasst’s doch einfach sein, der steht ja sonst nur bei euch rum.»

Wenn der oder die unbekannten Täter den Grill zurückbringen, ist das «Alpi»-Team auch gnädig. «Wir sind auch nicht mehr wütend, wenn du unseren Grill zurückbringst.»

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.