28.04.2021, 18:07 Uhr Regierungschefin Foster tritt zurück

1 min Lesezeit 28.04.2021, 18:07 Uhr

Inmitten zunehmender politischer Spannungen in der Region hat die Regierungschefin der britischen Provinz Nordirland, Arlene Foster, ihren Rücktritt angekündigt. Sie wolle Ende Mai als Parteichefin der Democratic Unionist Party DUP und einen Monat später auch als First Minister zurücktreten, teilte Foster mit. Sie hatte eine zentrale Rolle in den Gesprächen um den Austritt Grossbritanniens aus der EU gespielt. Als Verfechterin der Union Nordirlands mit dem Vereinigten Königreich geriet sie darum zuletzt unter Druck. Viele Anhängerinnen und Anhänger der Union fühlen sich wegen der Regeln des Brexit benachteiligt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.